Aktionstag 7. Juli

Freitag, 7. Juli, wird der Tag der widerständigen und ungehorsamen Massenaktion zur Roten Zone.
Alle Infos zu Ablauf und Aktionsbild

Ziviler Ungehorsam

Beim Protest gegen G20 gibt es ganz unterschiedliche Ansatzpunkte: Den einen geht es um das Recht auf Stadt, anderen um Klimapolitik, wieder anderen um Flucht und Migration oder um den Kapitalismus als Ganzes.

Alle, die sich in einen linken, emanzipatorischen Gipfelprotest einbringen wollen, sind eingeladen, ihre Ideen und Fragen bei einer gemeinsamen Aktionskonferenz zu beraten.

2. Aktionskonferenz gegen den G20-Gipfel
8./9. April 2017

Mehr Infos:
https://www.g20hamburg.org/de/content/aktionskonferenz-gegen-den-g20-gipfel-2017